Commend Österreich Academy

Trainingsbereich

Passion meets Profession

Die Commend Academy bietet ihren Kunden aktuelle, kompakte Schulungen zu allen Lösungen und Produkten an.

Bestens ausgebildete Trainer vermitteln dabei ihr umfangreiches Wissen aus den unterschiedlichen Unternehmensbereichen in interaktiven, praxisnahen Workshops und im persönlichen Erfahrungsaustausch.

Das Angebot an Gelegenheiten zur Wissensvermittlung reicht von Grundlagenschulungen zu Produkten, Technologien und Lösungen über Workshops für fortgeschrittene Anwender bis hin zu Fachseminaren über ein breites Spektrum an Themenschwerpunkten.

Sie haben Fragen zu unseren Schulungen oder hätten gerne ein maßgeschneidertes Angebot zugeschickt?

Dann kontaktieren Sie uns per E-Mail unter

training@commend.at

oder telefonisch unter +43-1-715 30 79.

Commend Academy ONLINE

Video Tutorials

Die Online Academy wurde so entwickelt, dass Sie von überall auf der Welt trainieren können. Sie können die Videos in Ihrem Tempo ansehen, anhalten oder zurück spulen. Lehnen Sie sich einfach zurück und lernen Sie aus dieser Sammlung perfekt ausgerichteter Lernvideos.

Video Trainings

This course provides you with basic programming knowledge of the Intercom Server and enables you to configure your own system.
13.09.2017
15.09.2017
Salzburg, Österreich
In diesem Training erhalten Techniker eine Ausbildung, um selbstständig Intercomserver mit den Grundfunktionen in Betrieb nehmen und Erweiterungen an bestehenden Systemen durchführen zu können.
11.10.2017
12.10.2017
Wien, Österreich
In diesem Training erhalten Techniker eine Ausbildung, um selbstständig Intercomserver mit den Grundfunktionen in Betrieb nehmen und Erweiterungen an bestehenden Systemen durchführen zu können.
18.10.2017
19.10.2017
Salzburg, Österreich

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Commend Österreich GmbH zu Schulungen

1. Anmeldung

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt. Jede Anmeldung ist verbindlich. Die Commend Österreich GmbH nimmt Anmeldungen sowie Umbuchungen und Stornierungen schriftlich (per Post, per Fax oder E-Mail) oder persönlich entgegen.

2. Angebotsumfang

Das Angebot ist für die im Programm angeführten Leistungen gültig. Sollten darüber hinaus weitere Aufwände entstehen, werden diese gesondert verrechnet.

3. Teilnehmerbeitrag

Der Veranstaltungsbeitrag ist vor Veranstaltungsbeginn zu entrichten.

4. Stornierungen

Stornierungen werden nur schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail) entgegengenommen. Sollte ein Teilnehmer/eine Teilnehmerin am Schulungstag verhindert sein, kann eine Stornierung bis 14 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn (lt. Eingangsstempel) kostenfrei erfolgen. Aufgrund des organisatorischen Aufwands wird bei Stornierung nach diesen 14 Kalendertagen der komplette Veranstaltungsbeitrag in Rechnung gestellt. Wird ein Ersatzteilnehmer nominiert, der der Zielgruppe des Kurses entspricht und die Schulungskosten übernimmt, entfällt der Beitrag für den ursprünglich angemeldeten Teilnehmer. Bei unvorhergesehener Erkrankung des Teilnehmers/der Teilnehmerin ist eine ärztliche Bestätigung nachzureichen.

5. Änderungen im Schulungsprogramm/Absage

Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich. Das Zustandekommen der Kurse hängt von einer Mindestteilnehmerzahl ab. Die Commend Österreich GmbH muss sich daher Änderungen von Kurstagen, Terminen, Trainern/-innen sowie eventuelle Kursabsagen vorbehalten. Jede/r Teilnehmer/-innen wird rechtzeitig verständigt. Bei einer Veranstaltungsabsage aufgrund der Erkrankung eines Trainers/einer Trainerin oder sonstige unvorhergesehene Ereignisse besteht kein Anspruch auf die Durchführung des Kurses. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber der Commend Österreich GmbH sind daraus nicht abzuleiten. Dasselbe gilt für kurzfristig notwendige Terminverschiebungen. Wird eine Veranstaltung seitens der Commend Österreich GmbH abgesagt, erfolgt eine Rückerstattung der bereits eingezahlten Teilnehmerbeiträge. Die Commend Österreich GmbH kann keine Gewähr bei Druck- bzw. Schreibfehlern in seinen Publikationen und Internetseiten übernehmen.

6. Teilnahmebestätigung

Jeder Teilnehmer erhält nach Besuch der Schulung eine Teilnahmebestätigung über den Besuch der Veranstaltung bzw. ein Teilnahmezertifikat.

7. Arbeitsunterlagen, Software

Für einige Veranstaltungen stehen den Teilnehmern/-innen Arbeitsunterlagen bzw. Software zur Verfügung, die, sofern nicht anders angegeben, im Teilnehmerbeitrag inkludiert sind und vor bzw. bei der Veranstaltung ausgegeben werden. Die von der Commend Österreich GmbH zur Verfügung gestellten Unterlagen, sowie Software dürfen ausschließlich für firmeninterne Übungszwecke vervielfältigt und verbreitet werden, nicht jedoch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht oder in Verkehr gebracht werden.

8. Schulungen beim Auftraggeber/bei der Auftraggeberin

Bei Schulungen im Unternehmen stellt der Auftraggeber die nötige Infrastruktur und Ausstattung zur Verfügung, andernfalls können zusätzliche Kosten entstehen.

9. Terminverschiebungen

Bei einer Terminverschiebung seitens des Auftraggebers werden allfällige aufgrund der Terminverschiebung angefallenen Kosten in Rechnung gestellt.

10. Haftungsausschluss

Für persönliche Gegenstände der Teilnehmer/-innen inkl. der bereitgestellten Unterlagen wird seitens der Commend Österreich GmbH keine Haftung übernommen. Aus der Anwendung der bei der Commend Österreich GmbH erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber der Commend Österreich GmbH geltend gemacht werden.

11. Datenschutz

Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer/-innen werden vertraulich behandelt. Mit der Übermittlung der Daten willigen die Teilnehmer/-innen bzw. Interessenten/-innen ein, dass personenbezogene Daten (Vor- und Nachname, Titel, Firmenname, Firmenadresse, Telefonnummern, E-Mail-Adresse), die an Commend Österreich GmbH übermittelt werden, gespeichert und für die Übermittlung von Informationen verwendet werden dürfen. Dies schließt auch den Versand des E-Mail-Newsletters an die bekannt gegebene(n) E-Mail-Adresse(n) mit ein. Sollten sich Daten der Teilnehmer/-innen geändert haben oder diese keine weiteren Zusendungen von der Commend Österreich GmbH erhalten wollen, bitten wir um schriftliche Bekanntgabe.

Hinweis im Sinne der Gleichbehandlung

Im Sinne einer leichteren Lesbarkeit sind die verwendeten Begriffe und Bezeichnungen zumeist in einer geschlechtsspezifischen Formulierung angeführt. Selbstverständlich stehen alle Schulungen gleichermaßen beiden Geschlechtern offen.